Über uns

Red Top Creations ist eine neue, von Brendan Coleman und Beth Sheldon gegründete Theatergruppe.

Beth Sheldon

Beth Sheldon ist Musikerin, Zirkusartistin und Kostümbildnerin. Ursprünglich aus Großbritannien, Beth begann ihre Karriere Kontrabass spielend mit Musik-Gruppen in Tourneen rund um Frankreich, Italien und der Schweiz. Im Jahr 1996 begann sie mit dem Duo ‘The Cloghoppers’ auf Straßenkunst-Festivals aufzutreten, mit der Kombination von Acrobalance, Live-Musik und Zirkus-Tricks. Im Jahr 2010 tourte Beth in Oslo, Norwegen mit der Zirkus-Show So, there’s a Blonde, Brunette and a Red Head’ Im gleichen Zeitraum tourte Beth mit den ‘The Ladybugs’, einem weiblichen Musik-Duo, durch Australien, Norwegen, Belgien, Italien, Frankreich und Schweiz, in Zirkus-, Straßenkunst-, und Musikfestivals. In einer Version der Show wurden Nummern am Seil und am Tuch, Acrobalance und Live-Musik aufgeführt. about Beth and Brendan.Stiltwalkers. Ihre Show ‘Miss Red’ wurde für Auftritte in Galàs in Australien, auf Fringe-Festivals in Großbritannien und auf italienischen Festivals entwickelt. Beth tritt seit 18 Jahren mit Genugtuung rund um den Globus auf und hat an vielen schönen und lustigen Veranstaltungen teilgenommen … Hier einige Höhepunkte: World buskers festival, Christchurch New Zealand, Fremantle Street Arts Festival Australia, Trapeze Festival Reus Spain, Singapore Buskers Festival, Artisti in Piazza Pennabilli Italy, Linz Pflasterspectakel Austria and Glastonbury Festival UK

Brendan Coleman

Als Gründungsmitglied des Bizircus hat Brendan Fähigkeiten in Akrobatik, Zirkuskunst, Straßentheater und Kulturmanagement entwickelt. Seine berufliche Entwicklung umfasst Projekte und Workshops mit Phillipe Gaulier, Angela De Castro, Flying Fruit Fly Circus, Lu Guang Rong, Neill Gladwin and Friche Theatre Urbane.. Brendan ist aufgetreten mit der Black Swan Theatre Company in ihrer Produktion von Red Dog, mit Bizircus im Australia Pavilion auf der World Expo in Shanghai und in Bog Lap und Boyzircus und A Circus Romance für das UWA Perth International Arts Festival, sowie in hunderten von anderen lokalen, nationalen und internationalen Veranstaltungen und Festivals. Brendan hat Zirkus-Workshops geleitet von Singapur bis ins verlorene Warburton, bis nach Albany und überall dazwischen. Er gewinnt den Queens Trust Award für seine Arbeit im Beriech der Kollektiv-Kunst. Seit 2004 hat Brendan für die Stadt Fremantle als Festival-Programmierer des Fremantle Street Arts Festival, Australiens größtes Straßen-Theater-Festival.